BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSchule-Schnee-grossBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulanfang

Schulkind

Das Jahr vor der Einschulung

Mit ihrer Einschulung treten die Kinder in eine neue Lebenswelt ein, die neue Personen, Räume und Anforderungen umfasst. Diesen Wechsel erleben die Kinder unterschiedlich und benötigen hierbei besondere Unterstützung, um mit der neuen Lebenswelt möglichst schnell vertraut zu werden.

Um unseren Schulanfängern den Übergang in die Grundschule zu erleichtern, ist die Zusammenarbeit mit den Kindergärten in Sprakel bzw. im Norden von Münster bedeutsam. In jährlichen Gesprächen werden sowohl Termine als auch inhaltliche Gemeinsamkeiten, Erwartungen und Ziele untereinander ausgetauscht.

 

Oktober

Im Oktober findet jedes Jahr ein Infoabend zur Grundschule Sprakel für interessierte Eltern aus Sprakel und der näheren Umgebung statt. Die Schulleitung informiert über den Unterricht und das Schulleben an der Grundschule Sprakel. Am folgenden Tag findet ein Tag der Offenen Tür für Kinder und Eltern statt. In den Räumen der Eingangsklassen können sich die Eltern bei den Lehrerinnen der Eingangsklassen und der Schulleitung über die schulische Arbeit und den Anfangsunterricht informieren. Die Kinder können sich in Ruhe mit ihren Eltern die Räume der Eingangsklassen, sowie die Betreuungsräume des Offenen Ganztages und die Außenanlagen anschauen und sich in einem ersten Schritt mit der Schule vertraut machen. Dabei werden für die neuen Schulanfänger kleine Aktivitäten in den Klassenräumen angeboten. Der Förderverein der Grundschule Sprakel bietet mit Lehrkräften/ Mitarbeiterinnen der Schule/OGS ein Informations-Café an.

 

November

Im November findet die Anmeldung der Schulneulinge (Schulanmeldung) statt. Zu diesem Termin begleiten die Kinder ihre Eltern. Sie lernen einen Teil des Schulgebäudes und die Schulleitung in aller Ruhe kennen. Die Eltern können in einem persönlichen Gespräch Fragen stellen und Hinweise zu ihrem Kind geben und/oder dies in einem Fragebogen notieren. Bei Bedarf überlegt die Schulleitung gemeinsam mit den Eltern, wie das Kind bis zur Einschulung gefördert werden sollte, um einen guten Schulstart zu ermöglichen.

 

Dezember

Die Schulleitung und die Sonderpädagoginnen besuchen im Dezember/Januar die Kindergärten und führen Gespräche mit den Kita– und den Gruppenleitungen über die angemeldeten Schulanfänger.

 

April/Mai

Im April/Mai findet die Schulärztliche Untersuchung für die Schulanfänger in Sprakel statt.

Im gleichen Zeitraum werden die Vorschulkinder von der Leitung der OGS zum Essen in den Offenen Ganztag eingeladen, damit sie zum einen die weiteren Räumlichkeiten der Schule (Schulküche/ OGS) sowie den neuen Essensanbieter kennen lernen können und die Schule immer mehr zu einem vertrauterem Ort für die neuen Schulkinder wird.

 

Juni

Vor den Sommerferien findet unter Beteiligung der Schulleitung und der Klassenlehrerinnen, bei denen feststeht, dass sie eine Eingangsklasse übernehmen werden, ein Elterninformationsabend statt. Es wird über die Schule, z.B. deren organisatorischen Abläufe, Gestaltung der Einschulung, die Klassenzusammensetzung und die Organisation des Offenen Ganztages informiert. Die Eltern haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und die Klassenlehrerin kennen zu lernen. Sie erhalten Hinweise zum benötigten Unterrichtsmaterial.

Die zukünftigen Schulkinder nehmen vor den Sommerferien an einer Unterrichtsstunde ihrer zukünftigen Klasse teil.

 

August

Einschulung der neuen Schulanfänger am zweiten Schultag nach den Sommerferien. Die ist in der Regel ein Donnerstag.

 

September/Oktober

Elternabend zum Lernen und Arbeiten in den Eingangsklassen.