BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildSchule-Schnee-grossBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

aktuelle Hinweise:

 

Liebe Eltern,

Aktuell kommt jedes Schulkind der Grundschule Sprakel an zwei festen Tagen pro Woche zur Schule und alle zwei Wochen an einem weiteren Tag. Dabei wird jede Klasse in zwei konstante Teilklassen aufgeteilt. Die genauen Tage, an denen Ihr Kind jede Woche zur Schule kommt, teilt Ihnen die Klassenlehrerin Ihres Kindes gesondert mit. An den anderen Tagen findet weiterhin „Lernen auf Distanz“ statt.

Präsenz- und Distanzunterricht

Während der Präsenzunterrichtstage werden hauptsächlich die Unterrichtsfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch unterrichtet. Die Eingangsklassen haben an allen Präsenztagen vier Unterrichtsstunden (8.00 – 11.30 Uhr). Die 3. und 4. Schuljahre haben einmal fünf und einmal sechs Unterrichtsstunden (8.00 – 12.30/13.15 Uhr) und zusätzlich alle 14 Tage vier Stunden Unterricht..

Während des Wechselunterrichts sind die „Hausaufgaben“ im Wochenplan integriert und werden im Distanzlernen bearbeitet.

Fortsetzung der Notbetreuung

Für alle Eltern, die während der Distanzlerntage keine Betreuung zu Hause ermöglichen können, gibt es eine pädagogische Notbetreuung. In der Notbetreuung findet kein Unterricht statt. Sie erstreckt sich über den Unterrichtszeitraum (für alle Kinder) bzw. den erweiterten Betreuungszeitraum für Kinder, die in der OGS/BiMi angemeldet sind. Sollten Sie eine Betreuung am Vormittag benötigen, dann startet die Betreuung immer um 8.00 Uhr für die Kinder aus den Eingangsklassen (1./2. Klasse) in den Räumlichkeiten der OGS und für die Kinder aus den 3./4. Klassen im Mehrzweckraum im Erdgeschoss unseres Hauptgebäudes.

Die OGS findet weiterhin nur eingeschränkt statt, da aufgrund der konstanten Gruppenbildung weiterhin keine gruppenübergreifenden AGs angeboten werden können. Die Teilnahme an der OGS bleibt freiwillig.

 

J. Oesterreich, Schulleiter

 

Schule-Schnee

 

 

 

  • Wenn mein Kind zu Hause erkrankt - aktuelle Handlungsempfehlungen in verschiedenen Sprachen Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

 

AHA-Regeln


22.03.2021:
[mehr Veranstaltungen]
 

Veranstaltungen

Kontakt

Grundschule Sprakel
In der Au 3
48159 Münster

 

Tel.:    ( 0251 ) 216437
Fax:    ( 0251 ) 213326

Meldungen